GOK-Blog

11. Oktober 2019

Alles neu macht der Mai…. der Mai? Nicht nur der, sondern auch die GOK bringt viel Neues an den Start. Dieses Jahr gibt es z.B. erstmals eine Kostümbörse. Einige haben es vielleicht schon in unserem Wegweiser „11“ gelesen.

Karnevalisten, die schon viele Jahre im Karneval unterwegs sind, kennen das Problem. Die Kleiderschränke, Speicher und Keller sind voll mit Kostümen. Zum wegwerfen sind die Kostüme jedoch viel zu schade. Schließlich steckt viel Geld, Arbeit und Herzblut darin.

Andere würden gerne zu den Veranstaltungen oder im Zug ein schönes Kostüm tragen und haben vielleicht nicht die Mittel eins zu kaufen oder zu nähen. Oder suchen einfach ein besonderes Kostüm, das nicht jeder hat.

Deshalb haben wir die Kostümbörse ins Leben gerufen. Am 26. Oktober 2019 zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr nehmen wir die Kostüme im Haus des Karnevals ( Plaidter Str. 1)
gerne entgegen. Wir freuen uns auch über Zubehör ( z.B. Hüte, Taschen). Bitte beachtet dabei, dass die Kostüme sauber und nicht beschädigt sind. Falls Ihr an dem Termin keine Zeit habt oder noch Fragen sind, meldet Euch einfach bei Astrid Oster (OsterAstrid@gmx.de).

Am 16. November 2019 in der Zeit von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr darf dann ausgiebig gestöbert werden. ( im Haus des Karnevals) Wir geben die Kostüme und Zubehör gegen eine freiwillige Spende ab.

Ihr möchtet am Veilchendienstagszug teilnehmen, gehört aber (noch) keiner Fußgruppe an? Dann ist die Historiengruppe genau das Richtige für Euch. Hier ist jeder willkommen. Die einzigen Voraussetzungen sind ein Kostüm ( vielleicht sogar von der Kostümbörse?) und Lust mitzumachen. Sprecht uns einfach an.

Ihr seht, es ist viel Bewegung im Ochtendunger Karneval. Weitere interessante Neuigkeiten im nächsten Blog. Also: dranbleiben!

2. Oktober 2019

Herzlich Willkommen zu unserem neuen GOK-Blog.

Hier erhaltet Ihr einen Einblick in die Arbeit der GOK, auch vor und nach den tollen Tagen. Die Vorbereitungen für die neue Session beginnen schon kurz nach Aschermittwoch wieder. Aktuell läuft zum Beispiel bereits die Planung für den Veilchendienstagszug auf Hochtouren. Zu unserer Freude hat sich Stefan Bertram bereit erklärt, wieder das Amt des Zugkommandanten zu übernehmen. Leider müssen wir dafür bei der nächsten Kappensitzung auf ihn als Sitzungspräsident verzichten. Vielleicht hat ja jemand Lust das Amt an der Seite von Dagmar zu übernehmen?

Für nächstes Jahr können wir schon einige Änderungen ankündigen. Die Band Zündstoff, die uns die letzten Jahre bei Jeck of Jück immer gut in Stimmung gebracht hat, kann in der Session 2020 nicht für uns spielen. Wir haben aber hochwertigen Ersatz verpflichten können. Karnevalsamstag wird die „Cocktailpartyband“ das Foyer zum kochen bringen. Nach dem Veilchendienstagszug unterhält Euch die Band „Music, made for you“ bis zum großen Finale.

Seid gespannt auf die nächsten aktuellen Infos in diesem Blog.